Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Soziale Inklusion. Giving everyone a chance!


  • Problemstellung: Der Studienalltag für Studenten mit Behinderung an Münchner Universitäten ist weiterhin durch eine Vielzahl von Hindernissen unnötig schwierig.
  • Ziel des Projekts ist es, den Studienalltag zu Verbesserung und mehr Schüler für ein Studium zu begeistern.
  • Realisiert wird das mit Informationsveranstaltungen an Schulen, Wege App für die Universitätsgebäude

Projektstart: Oktober 2012

6Oktober 2014

Informationen zum Studium mit Handicap sind schwer zu finden. Viele Hochschulabgänger trauen sich allein deshalb nicht ein Studium zu beginnen. Weniger als 4 % aller schwerbehinderten Menschen haben einen akademischen Abschluss – bei nicht gehandicapten ist der Anteil doppelt so hoch.

Wir setzen uns seit anderthalb Jahren an den Münchner Universitäten TU und LMU dafür ein, Studenten in das Universitätsleben zu integrieren. Daneben arbeiten wir mit mehreren Gymnasien für Schüler mit Handicap zusammen, um diese schon vor dem Abitur über ein Studium zu informieren und Ihnen so den Zugang zur Uni zu erleichtern.

Momentan organisieren wir Uni-Führungen speziell für Schüler mit Handicap und erklären ihnen im Rahmen des Unterrichts was an der Uni auf sie zukommt, um Ihnen so den Weg zum Studium zu vereinfachen. Daneben haben wir die Erstellung einer Navigations-App für Rollstuhlfahrer im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit in die Wege geleitet. Wir arbeiten mit großer Hingabe an diesem Projekt und freuen uns über jede Hilfe!

Langfristig möchten wir ein großes Netzwerk für gehandicapte, Studenten und zukünftige Studenten, aufbauen. Schüler sollen einen Ansprechpartner haben, der Ihnen den Einstieg an und zur Uni erleichtert und Studierenden mit Handicap soll der Einstieg ins Berufsleben durch die Zusammenarbeit mit attraktiven Arbeitgebern erleichtert werden.

Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik? Immer her damit!