Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

SocialRide. Schrauben verbindet.






  • Problemstellung: viele Menschen haben in überfüllten Flüchtlingsheimen während der Wartezeit auf die Asylentscheidung und danach keine sinnvolle Beschäftigung.
  • Ziel des Projekts: diese Menschen lernen in Workshops und Praktika, Fahrräder zu restaurieren. Dadurch bekommen sie die Chance, ihre freie Zeit sinnvoll zu gestalten.

Projektleitung: Daniel Schroter – daniel.schroter(at)muenchen.enactus.de

Projektstart: Oktober 2014

7Oktober 2016

SocialRide ist auch auf Facebook

Beim OPEN BORDER KONGRESS 2015 in München wurden zum ersten Mal Produkte der Marke SocialRide upgecyclet und versteigert.

Die dramatische Lage in Nordafrika und im Nahen Osten hat Millionen Menschen zur Flucht gezwungen. Immer mehr Flüchtlingen kommen nach Deutschland, wodurch die Bearbeitungszeit der Anträge wächst und die Aufenthaltsdauer der Asylsuchenden in den Unterkünften auf Monate oder sogar Jahre ansteigt, während derer die Integration nur schleppend vorangeht. Wir, ein Team aus sieben Münchner Studenten, sind der Meinung:
Hier muss sich etwas ändern!

Daher haben wir das Projekt SocialRide ins Leben gerufen:
Gemeinsam mit Gemeinschaftsunterkünften und Werkstätten bieten wir den Asylbewerbern zweimal monatlich Workshops im Bereich Fahrradreparatur an. Es werden alte Fahrräder restauriert und gegen einen Pfandbetrag den Flüchtlingen zur Verfügung gestellt, sodass sie mobiler und unabhängiger werden. Während der Workshops können die Asylbewerber ihre freie Zeit sinnvoll gestalten, die deutsche Sprache anwenden und mit verschiedenen Menschen ins Gespräch kommen – denn „Schrauben verbindet!“.

Darüber hinaus sollen die motiviertesten Flüchtlinge mit unserer Unterstützung eine Fahrrad-Werkstatt aufbauen, die die Fahrräder auch außerhalb der Unterkünfte unter der aufzubauenden Marke SocialRide vertreibt bzw. in die Jahre gekommene Fahrräder von interessierten Personen für diese „pimpt“

Wir sind derzeit auf der Suche nach Werkzeug- und Radspenden. Auch über hilfreiche Kontakte oder Interesse an unserem Projekt SocialRide, freuen wir uns! Schreiben Sie uns gerne Ihre Nachricht!

Besucht uns auch unter socialride.de!